Optical-Disk-Markt: es gibt Alternativen zum Taiyo-Yuden-Rückzug – speicherguide.de

Distributor Incom Storage: wir sind lieferfähig

Noch gibt es sie, aber zum Ende des Jahres läuft die Produktion aus: optische JVC-Medie

Noch gibt es sie, aber zum Ende des Jahres läuft die Produktion aus: optische JVC-Medie

Als Value-Added-Distributor für Speicher- und Duplikationssysteme von Taiyo Yuden und JVC fungiert hierzulande Incom Storage. Das Bonner Unternehmen betont in diesem Zusammenhang, dass bis zum Ende des Jahres wie gewohnt alle Bestellungen abgewickelt werden, bevor dann der Abverkauf der Lagerbestände der JVC-Brand-Medien erfolgt.

Nach wie vor besteht nach Erkenntnissen von Incom bei vielen professionellen Endkunden ein hoher Bedarf für qualitativ hochwertige CD-, DVD- und Blu-ray-Medien. Auf den Scheiben werden hauptsächlich Daten archiviert oder, wie im Medizinbereich, distributiert, also verteilt. Schlüssel für die nach wie vor hohe Akzeptanz im Markt ist die uneingeschränkte Kompatibilität der Datenträger mit allen optischen Laufwerken.

Incom betont, dass man weiterhin ein breites Spektrum optischer Speichersysteme und Datenträger anbieten werde. Kontinuierlich würden optische Datenträger getestet und für die verschiedensten Produktions- und Speichersysteme qualifiziert. Auch nach dem Rückzug von Taiyo/JVC bestehe ein breites Datenträger-Angebot, welche sich durch Qualität und Haltbarkeit von den im Einzelhandel erhältlichen Consumer-Medien weit abhebe.

via Optical-Disk-Markt: es gibt Alternativen zum Taiyo-Yuden-Rückzug – speicherguide.de.


INCOM Blog

In unserem Blog lesen Sie technische Informationen über die von uns vertriebenen Produkte, Sonderaktionen, Success Stories sowie alles, worüber wir schon immer mit Ihnen sprechen wollten. Kommentare sind hier ausdrücklich erwünscht, denn wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Stellenanzeige: Vertriebsmitarbeiter/in in der IT

Sie suchen eine Anstellung in der Sie Ihrer Verkaufsaffinität Geltung verschaffen können und die für Sie ein hohes Maß an Abwechslung bereit hält? Sie haben Kommunikationstalent, können witzig sein, sind wortgewandt, lieben den telefonischen Kontakt zu Menschen und Ihre persönliche Empathie fixiert den Kunden? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir, die INCOM Storage GmbH mit Sitz in Bonn, vertreibt Produkte führender Hersteller zur Datenarchivierung und Datenduplikation im B2B-Segment. Unser Vertriebsteam agiert aktiv im Telefonvertrieb und auf Messen (z.B. der CeBIT). INCOM hat sich in mehr als zwei Jahrzehnten als Marktführer in der optischen Speichertechnologie etabliert. Unsere Kunden kommen aus der Großindustrie und der IT-Welt. Wir platzieren innovative Speichersysteme bei potenziellen Geschäftskunden in Bestandsmärkten und in neuen Einsatzgebieten.

Weiterlesen


Taiyo Yuden ohne Optical-Disks – Incom bestätigt Lieferfähigkeit – speicherguide.de

Taiyo Yuden war vor allem auf den »Optical Displacement Sensor« stolz, der Unebenheiten auf optischen Speichermedien bereits im Herstellungsprozess erkennt (Bild: Taiyo Yuden)

Taiyo Yuden war vor allem auf den »Optical Displacement Sensor« stolz, der Unebenheiten auf optischen Speichermedien bereits im Herstellungsprozess erkennt (Bild: Taiyo Yuden)

Und wieder verabschiedet sich ein Medienhersteller von seiner optischen Sparte: Taiyo Yuden, ein Teilnehmer der Optical-Disk-Branche der ersten Stunde, hat zum Ende des Jahres die Schließung seiner Produktion angekündigt. Wie auch Sony DADC waren die zuletzt unter dem JVC-Brand vertriebenen Scheiben für ihre extrem hohe Qualität und Datensicherheit bekannt.

Der Value-Added-Distributor für Speicher- & Duplikationssysteme, INCOM Storage, betont in diesem Zusammenhang, dass bis zum Ende des Jahres wie gewohnt alle Bestellungen abgewickelt werden, bevor dann der Abverkauf der Lagerbestände der JVC-Brand-Medien erfolgt.

via Taiyo Yuden ohne Optical-Disks – Incom bestätigt Lieferfähigkeit – speicherguide.de.


INCOM präsentiert Archivierungslösungen auf der CeBIT 2015 – das Krankenhaus

das Krankenhaus - INCOM präsentiert Archivierungslösungen auf der CeBIT