Healthcare

Wir bieten ein breites Portfolio an Branchenlösungen für den Healthcare-Bereich an, die wir speziell auf den Kunden skalieren können und welche den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

 

Kontaktanfrage

 

Lösungen für die Medizin, Kliniken und Ärzte

Im Medizinbereich sind moderne Informationstechnologien kaum noch wegzudenken. Die Digitalisierung hat auch hier Einzug in nahezu alle Bereiche genommen: Angefangen von der elektronischen Gesundheitskarte, über die elektronische Patientenakte bis hin zur mittlerweile digitalisierten Untersuchung mit Röntgensystemen, MRT oder auch Ultraschall -überall fallen Daten an, welche gespeichert, aufbewahrt oder distribuiert werden müssen.

Neben Archiv- und CD/DVD-Produktionssystemen für die Erstellung von Patienten-CDs bieten wir auch Software an, um diese Komponenten herstellerunabhängig in Ihr PACS oder Krankenhausinformationssystem zu integrieren.

 

Patienten-CD Systeme

INCOM beliefert seit über 10 Jahren die führenden PACS Hersteller mit CD- / DVD-Produktionssystemen zur Erstellung von Patienten CDs. Darüber hinaus bietet INCOM auch "neutrale" Lösungen an, die es erlauben die Roboter direkt in jedes DICOM Netzwerk zu integrieren.

Mit einer mehr oder weniger umfangreichen Software kann das System als DICOM-Knoten integriert werden und somit direkt von den Modalitäten adressiert und mit Daten beschickt werden. Das System sammelt die Daten und brennt diese mit einem Viewer auf ein CD oder DVD Medium. Um Verwechslungen auszuschließen wird das Medium automatisch mit einem Label bedruckt, von dem alle notwendigen Daten, wie Patientenname und -nummer etc. zu entnehmen sind.

Auf Wunsch können die Systeme sogar in regelmäßigen Abständen Archiv-DVDs oder sogar Blu-ray-Medien erzeugen, mit welchen die Praxis oder Klinik der Archivierungspflicht nachkommt.

 

 

PACS Archivsysteme

Archivsysteme unterliegen einer ganzen Reihe gesetzlicher Bestimmungen und Regularien. Jeder Bereich hat ganz spezielle Richtlinien und Aufbewahrungsfristen. Während im Regelfall Unternehmensdaten 10 Jahre aufbewahrt werden müssen, unterliegen Daten wie Röntgenbilder, sowie teilweise Untersuchungsergebnisse einer 30 jährigen Aufbewahrungspflicht.

INCOM bietet Ihnen Lösungen, um -auch unter Einbeziehung Ihrer Vorhandenen Hardware- diesen Anforderungen gerecht zu werden. Hier bedienen wir uns DICOM kompatibler Storage Management Software, welche die Daten für Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort vorhält und die notwendige Datensicherheit unterstützt.

Viele Krankenhäuser nutzen bereits Content Addressable Storage (CAS) oder Object Storage und nutzen die damit verbundene Möglichkeit sowohl die gewünschte Performance, sowie auch der notwendigen Datensicherheit nachzukommen. Mit einer "DICOM" sprechenden HSM-Lösung lassen sich die Vorteile der jeweiligen Technologien (RAID, Optische Jukeboxen, Tape, oder CD- / DVD- / BD-Produktionssysteme für die Offline-Archivierung) miteinander verbinden.

Neben Enterprise-Lösungen für Krankenhäuser bieten wir ebenso Branchenlösungen für niedergelassene Ärzte oder radiologische- und kardiologische Gemeinschaftspraxen und kleinere Kliniken an. Die Skalierbarkeit aller Systeme bietet bezahlbare Einstiegslösungen, die je nach Bedarf und Budget erweitert werden können.

 

 

Medizinische Scanner von Microtek

In einigen Bereichen müssen alte Röntgenbilder gescannt und in das PACS oder andere Systeme importiert werden. Microtek bietet eine große Bandbreite an medizinisch zertifizierten Scannern, vom kleinen Dentalscanner angefangen, über große Flachbettscanner für Thorax-Aufnahmen oder Mammographie, bis hin zu vollautomatischen Einzugsscannern.

Ausgeliefert werden die Scanner mit einer rudimentären Scan-Software und den entsprechenden Twain-Treibern, über die die Geräte mit der Importfunktion der Krankenhaus- oder Praxissoftware angesteuert werden können. Ist keine Scan-Schnittstelle vorhanden bietet Microtek sowohl eine Dental, als auch eine DICOM-Software an, welche die Scanner nahtlos in den klinischen Ablauf integriert.