Videoüberwachung mit Dahua als Chance für den IT-Channel

Keywords:  Videoüberwachung

Der Videoüberwachungsmarkt bietet Herausforderungen, die dem IT-Channel viele Möglichkeiten zur Beratung und nicht zuletzt gute Margen bietet. Neben einem umfangreichen Kamera-Portfolio, welches Dahua bietet, ist vor allem Fachkenntnis zu Netzwerken, Softwareintegration und Speichersystemen gefragt.

Dahua Herbst Aktion
Dahua Herbst Aktion mit ausgesuchten Kamerasystemen und Videorekordern

Als Value Added Distributor ist INCOM stärker auf beratungsintensive Produkte fokussiert, als die Broadline Distribution, die naturgemäß mit geringen Margen als Logistiker für internationale Hersteller dient. "Fast jeder Neukunde bedeutet erst einmal intensive Beratung und viele Kunden spezialisieren sich auch direkt auf ein spezielles Segment, wie zum Beispiel die Überwachung von Tankstellen, Verkaufsräumen oder aber Lagerhallen und Außengelände.", erklärt David Arck, Produktchef des Kamera-Segments bei INCOM

Bereits beim mehr als umfangreichen Dahua Kamera-Portfolio beginnt der erste Schritt der Beratung. Neben den unterschiedlichen Bauformen, bringen viele Kameras integrierte Features mit, die die Modelle einzigartig für spezielle Einsatzgebiete machen.

Auch das Thema Big Data geht nicht an der Videoüberwachung vorbei. Neben dem simplen zählen von Besuchern, kann die Software auch das Alter bestimmen und die Bewegung der Kunden zwischen den Regalen verfolgen und protokollieren. Im Abgleich mit dem Kassensystem können Käufe nachvollzogen werden und Produkte gezielter im Ladenlokal positioniert werden.

Welche Innovationskraft der weltweit zweitgrößte Kamera-Hersteller besitzt, belegen wenige eindrucksvolle Kennzahlen, denn alleine 6.000 der knapp 13.000 Mitarbeiter arbeiten im Bereich Forschung und Entwicklung und halten ca. 1.400 Patente in den Bereichen KI, idD, Cloud Services, Video, Internetsicherheit, Software und vielen anderen Technologien. 10% des Jahresumsatzes (2.89 Milliarden US$ in 2017) werden in Forschung und Entwickling (R&D) investiert.

Neben hunderter verschiedener IP und analogen Kamera-Modellen bietet Dahua auch diverse Intercom und Zugangskontrollsysteme, sowie sogar professionelle Drohnen im Gegenwert eines Mittelklasse-PKWs. Zahlreiche Großprojekte wurden weltweit mit Dahua-Lösungen realisiert - die Olympischen Spiele in Rio, der G20 Gipfel im Jahr 2016 in Hangzhou, Oman Avenues Shopping Mall, LAN Airlines in Peru, APEC in China und viele andere mehr.

Mit der Dahua Herbst Promotion bietet INCOM zahlreiche ausgesuchte Kamerasysteme und Videorecorder zu absoluten Spitzenpreisen an, um dem IT-Fachhandel den Ein- oder Umstieg in die Welt der Dahua Videoüberwachung schmackhaft zu machen.